Bedarfsorientiertes Angebot von Investmentstrategien

MBMs verfügt über ein gutes Netzwerk von Kontakten zu leistungsstarken Asset Managern kleiner und mittlerer Größe - besonders im angelsächsischen Bereich.

Identifizierung von qualitativ hochwertigen Anlageprodukten
MBMs detaillierte Kenntnis der institutionellen und semi-institutionellen Investoren vereint sich mit klarem Verständnis der klassischen und alternativen Investmentansätze sowie dem jeweiligen Wettbewerbs-umfeld. Dies führt zu einer disziplinierten Auswahl von erfolgreichen Managern und Fonds, die klaren Mehrwert in den deutsch-sprachigen Märkten liefern.

Nach einem strukturierten Due Diligence Prozess nimmt MBMs neue Manager in die Palette auf - mit der Vorgabe, Interessenkonflikte zu vermeiden, eine längere Beziehung aufzubauen und die Fonds in guten, aber auch in performance-schwachen Jahren zu begleiten.

Relationship-Management
Für den Investor bedeutet dies
• Einführung von Managern
• Präsentation von Investmentstrategien und -fonds
• fortlaufende Betreuung mit regelmäßiger
Berichterstattung und Manager Besuchen